Samstag , 4 Juli 2015
Startseite » Gesundheit

Gesundheit

Spaziergang im Winter: Friert mein Baby?

Baby in stroller in a winter park

Viele Eltern scheuen im Winter vor einem Spaziergang mit dem Kinderwagen zurück, aus Angst, ihr Baby könnte sich verkühlen. Dabei ist die kalte Luft sehr gesund, wirkt sie doch wie eine Frischzellenkur auf die Atemwege und stärkt das Immunsystem. Und wie heißt es doch so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Mehr lesen »

Babywasser oder Leitungswasser?

water

Immer öfter stoße ich im Geschäft auf „neue“ Lebensmittel für Kinder. Sei es spezielle Kindermilch für Kinder ab 12 Monate oder eben extra abgefülltes Babywasser. Vor einigen Jahren waren diese Produkte absolut noch nicht präsent und daher habe ich mich gefragt, ob so etwas wirklich Sinn macht. Leitungswasser ist das bestkontrollierte Lebensmittel Während meiner Recherche bin ich immer wieder auf ... Mehr lesen »

Schwedische Kindermode setzt auf Bio-Materialien

maxomorra

Bekommt man ein Baby macht man sich über so viele Dinge Gedanken! Möchte ich stillen, wie kann mein Kind sicher im Auto mitfahren und wie kann ich es vor Krankheiten schützen? Was kann ich tun wenn mein Kind krank wird oder welches Babyphone ist das richtige? Fragen über Fragen – doch mal ganz ehrlich, habt ihr euch schon einmal gefragt, ... Mehr lesen »

5 Tipps für einen entspannten Arztbesuch mit Kind

Mit diesen Tipps bereitest du dein Kind auf den Arztbesuch vor

Der Grundstein für ein angstfreies Leben wird bereits im frühen Kindesalter gelegt. Verantwortlich hierfür sind die Eltern. Sie sollten ihren Kindern unter anderem früh beibringen, dass ein Arztbesuch nichts Negatives ist. 5 Tipps für einen entspannten Arztbesuch mit Kind Haben Sie Angst vorm Zahnarzt oder vor einem anderen Mediziner? Wenn ja, dann ist es gut möglich, dass die Furcht auf ... Mehr lesen »

Vitamine Kindern schmackhaft machen

Vitamine-Kindern-schmackhaft-machen

Es ist ein allseits bekanntes Phänomen, dass kleine Kinder von Mahlzeiten magisch angezogen werden, die nicht gut für sie sind. Egal ob Pizza, Pasta oder Pommes: Den Deutschen ihr liebstes Essen ist Fast Food, welches dafür Sorge trägt, dass immer mehr Menschen¸bergewichtig sind. Und wer kann seinem Nachwuchs schon verdenken, wenn er das Essverhalten seiner Eltern nachahmt? Mehr lesen »

Kleinkinder: Der erste Zahnarztbesuch

zahnarzt besuch

Viele Eltern fragen sich, wann der Zeitpunkt für den ersten Zahnarztbesuch des Kindes gekommen ist? Wenn das Milchgebiss vollständig ist oder schon vorher? Oder doch erst wenn die ersten Wackelzähne durch bleibende Zähne ersetzt werden? Eine gute Frage finden wir, die jedoch so pauschal nicht beantwortet werden kann. Fachleute sagen, dass spätestens wenn alle Milchzähne durchgebrochen sind (zwischen 2-3 Jahren) ... Mehr lesen »

1 Packung Pampers = 1 Impfdosis gegen Tetanus

Pampers/UNICEF 2013 Projektreise nach Madagaskar mit Barbara Sch

Für uns hier in Deutschland ist die Erstversorgung und der Schutz vor Krankheiten wie Tetanus bei Neugeborenen und Kindern absolute Normalität und reine Vorsorge, denn hat die Mutter einen ausreichenden Schutz gegen Tetanus, ist das Neugeboren für 2 Monate nach der Geburt ebenso geschützt. In anderen Ländern sieht das leider ganz anders aus. Pampers unterstützte UNICEF in den vergangenen Jahren ... Mehr lesen »

Melatonin – Taktgeber für unser Schlafverhalten

Unsere Kleinste gehört leider zu den Kindern, die Nachts eher schlecht als Recht schlafen und wir haben sehr lange gerätstelt warum das so ist. Nach vielen Arzttermin und Untersuchungen wurde bei ihr ein sogeannter Reflux festgestellt. Lange haben wir geglaubt, dass sie deswegen so schlecht schläft, denn sie hat jedesmal wenn sie wach wurde und wir sie auf dem Bettchen ... Mehr lesen »

Elsa klärt über Süchte auf

Süchte kommen bei Kindern häufiger vor als man denkt. Nicht nur Alkohol, Zigaretten oder härtere Drogen können den Nachwuchs abhängig machen; immer öfter kommt es auch zu einer Abhängigkeit vom Handy oder PC. Eltern spüren häufig relativ schnell, dass etwas nicht stimmt, wissen aber nicht, wie sie ihre Sorgen dem Kind gegenüber äußern sollen. Für sie ist Elsa, die Elternberatung ... Mehr lesen »

IUI- intrauterine Insemination

Es gibt verschiedene Verfahren, den Weg zum eigenen Kind einen Schritt näher zu kommen. Hat der Mann Spermien, die sich nur schlecht bewegen können, ist die intrauterine Insemination (IUI) oft die Methode der Wahl. Verfahren bei langsamen Spermien Damit die IUI durchführt werden kann, muss der Mann masturbieren; in der Regel findet dies in der Kinderwunschklinik statt. Das Ejakulat wird ... Mehr lesen »

Kochen mit Kokosnuss

Exotisch lecker und sehr aromatisch: Die Kokosnuss bringt einen Hauch von Urlaub und Südsee auf unsere Teller. Dabei ist die köstliche Nuss ein echtes Multitalent und ist nicht nur sehr gesund, sondern verfeinert auch zahlreiche Speisen und zaubert aus einfachen Gerichten ein ganz besonderes Festmahl. Mehr lesen »

Erkältungszeit – Luftbefeuchter kann helfen

wickbefeuchter

Es ist wieder Erkältungs- und Grippezeit und unsere Kinder leiden in dieser Zeit enorm. Kindergartenkinder sind besonders betroffen, denn im Kindergarten tummeln sich die Viren, Bakterien und Keime und verteilen und übertragen sich munter von Kind zu Kind. Hat das Kind gerade einen Virusinfekt hinter sich kann es gut sein, dass der nächste sich direkt anschließt. Man hat das Gefühl, ... Mehr lesen »

EU beschließt – ab Juli 2013 mehr Schadstoffe in Spielzeugen

Da hat sich die EU-Kommission wieder einmal etwas einfallen lassen! Stiftung Warentest hat zuletzt im Jahr 2011 verschiedene Spielzeuge auf Schadstoffe getestet und dabei stellte sich heraus, dass in vielen Spielzeugen viel zu viele Schadstoffe stecken. In Deutschland gelten momentan strenge Schadstoffrichtlinien! Ab Juli 2013 werden diese jedoch durch den EU-Beschluss gelockert. Für einige Länder bedeutet dies zwar, dass diese ... Mehr lesen »

Erkältungszeit – Nebenwirkungen der Medikamente werden oft unterschätzt

Kinder sind einfach häufig krank! Eine Tatsache, die sicher alle Eltern so unterschreiben würden. In den ersten Lebensjahren geht es meist noch, doch sobald es in den Kindergarten geht, gehts auch mit den Erkältungen, Krankheiten und Wehwehchen los. Und mit der Krankheitszeit beginnt auch die Zeit der Medikamente! Viele Eltern greifen vorschnell zu Medikamenten in der Hoffnung, dass ihr Kind ... Mehr lesen »