Montag , 29 Mai 2017
Startseite » Kinder & Familie (Seite 10)

Kinder & Familie

Kinder dürfen nicht zu sehr verwöhnt werden

Wer in die kleinen Kulleraugen seines Kindes oder Enkels blickt, der möchte ihm natürlich jeden Wunsch erfüllen – am liebsten sogar sofort. Süßigkeiten? Kein Problem. Schuhe binden? Auf der Stelle. Ein Pony? Ach – im Garten wäre ja schon noch ein wenig Platz. Natürlich gibt es für Eltern und nahe Verwandte kein größeres Glück, als die strahlenden Augen, wenn einem ... Mehr lesen »

Was tun, wenn das Kind nachts das Bett einnässt?

  Bettnässer war früher und ist heute noch eine Art Schimpfwort unter Kindern. Das wird jedoch traurigerweise auch ein Grund dafür sein, warum die Dunkelziffer derjenigen Kinder, die nachts das Bett einnässen so hoch ist. Sie trauen sich nicht, ihre Eltern darüber zu informieren, finden diese es heraus, trauen sie sich wiederum in immer noch viel zu häufig auftretenden Fällen ... Mehr lesen »

Vor- und Nachteile von Privatschulen

Die Wahl der richtigen Schule für das Kind bedeutet, viele Aspekte gegeneinander abzuwägen. In ländlichen Gegenden ist die Auswahl meist nicht recht groß, so dass die Schule gewählt wird, die in relativer Nähe zum eigenen Wohnort liegt und einen ordentlichen Ruf genießt. Viele Eltern stellen sich jedoch auch die Frage, ob das Kind auf eine normale staatliche Schule oder lieber ... Mehr lesen »

Wenn Kinder zuschlagen: Gewalt im Kindesalter

  Rangeleien, zu denen es beim Spielen und Toben kommt, gibt es überall, gerade im Kindesalter. Die Kleinen messen ihre Kräfte und testen ihre Grenzen aus, soweit ist das nicht ungewöhnlich. Alarmierend ist es jedoch, wenn aus dem Toben und Rangeln richtige Gewalt wird, bei nicht alle gleichberechtigt miteinander ein wenig raufen, sonder sich ein Kind oder eine Gruppe innerhalb ... Mehr lesen »

Wenn Kinder, Kinder kriegen

Selbst noch ein Kind und schon schwanger mit eigenem Nachwuchs – immer häufiger bekommen Kinder, Kinder. Während einige 13-Jährige noch mit Puppen spielen oder vielleicht auch mit dem ersten Freund Händchen haltend durch die Straße laufen, müssen sich andere bereits in diesem zarten Alter auf den Ernst des Lebens vorbereiten: Sie werden bald Mutter sein. Die Verhütung bleibt gerade bei ... Mehr lesen »

Wollen wir ein zweites Kind?

Ist das erste Kind gesund und munter auf die Welt gekommen, stellt sich nach einigen Monaten oft die Frage: „Und, wann soll das Zweite kommen?“ Da hält es jeder anders. Einige Paare sind für einen möglichst geringen Altersunterschied, andere möchten, dass ihr erstes Kind dem Zweiten schon einige Jahre voraus hat. Achten Eltern bei der Planung des ersten Kindes noch ... Mehr lesen »

Nach den Babyjahren zurück in den Beruf

Eigentlich sollte man Hausfrau und Mutter sein, aber heut zu Tage will die Frau meistens gar nicht zu Hause bleiben und zum anderen wird meistens der Verdienst der Frau gebraucht um die Familie zu ernähren oder das Traumhaus ab zu bezahlen. Wenn man als Mutter nach den Babyjahren wieder zurück in den Beruf will, muss man feststellen, dass es doch ... Mehr lesen »

Wie kann die Geburtenrate in Deutschland erhöht werden?

Die Geburtenraten sinken in Deutschland von Jahr zu Jahr – das ist kein Geheimnis mehr. Waren es in den 60-Jahren zu Spitzenzeiten einmal 1,4 Millionen Kinder, die in Deutschland geboren wurden, so sank die Rate im Jahre 2006 auf ein Rekordtief von nur mehr 673 000 Kindern. Leichte Schwankungen in den letzten Jahren konnten dieses Tief nicht wirklich vergessen machen. ... Mehr lesen »

Wenn Kinder nicht essen wollen

Es gibt Kleinkinder, denen fehlt gänzlich der Appetit. Während andere herzhaft beim Frühstück. Mittag- und Abendessen zuschlagen, begnügen sich diese Kinder mit einem kleinen Stück Brot, an dem sie eine lange Zeit herum knabbern. Sind diese Kinder etwa krank? Die Eltern werden schnell einmal ängstlich, wenn ihr Kind zu wenig isst. Natürlich machen sie sich Sorgen, dass ihr kleiner Schützling ... Mehr lesen »

Studieren mit Kind – eine Herausforderung

Viele junge Menschen entscheiden sich nach der Schule für ein Studium. Wollen sie doch später die besten Berufschancen haben. Um das Fach ihrer Wahl zu studieren, verlassen sie meistens das Elternhaus, ziehen in eine andere Stadt oder sogar ins Ausland. Für die Studenten ist die Umstellung auf einen eigenen Haushalt gar nicht so einfach: Plötzlich müssen sie sich um alles ... Mehr lesen »

Giftige Pflanzen im Garten

Viele Pflanzen im heimischen Garten sind für Kinder unbedenklich. Es gibt aber einige, die zu ernsthaften Erkrankungen führen können, wenn sie von Ihrem Kind versehentlich oder aus Neugier verspeist werden.   Nachtschattengewächse, zu denen die Tollkirsche, Stechapfel, Bilsenkraut oder die Engelstrompete gehören, haben eine Wirkung auf das vegetative Nervensystem, welches die lebenswichtigen Funktionen, wie Herzschlag und Atmung, sowie die Aufgaben ... Mehr lesen »

Mit Bewegung und Spaß lernen Kinder am besten

Wenn ein Kind in die Schule kommt, dann sagen die Eltern oft so etwas wie: „Jetzt geht der Ernst des Lebens los“. Damit suggerieren sie schon den Kleinen, dass die Schulbank nicht unbedingt etwas ist, was Spaß macht, sondern eher eine ernste Sache. Eine Studie fand nun heraus, dass dieser Ansatz völlig falsch ist. Denn: Kinder lernen am besten, wenn ... Mehr lesen »

Wenn Teenager Kinder kriegen

Der normale Lebensplan einer Frau sieht wohl ungefähr so aus: Die Schule beenden, eine Ausbildung oder ein Studium beginnen, heiraten, ein Haus bauen und Kinder kriegen. Dass dieser Plan für viele junge Mädchen aber nicht aufgeht, ist Fakt. Denn wie svz.de berichtet, werden viele Teenager schon in jungen Jahren Eltern. Die jungen Mütter stehen dann vor vielen Fragen: Wie kann ... Mehr lesen »

Enkel verbinden Eltern und Kinder

Wenn die Kinder ausziehen, dann ist es für viele Eltern schwer. Sie fühlen sich allein und vermissen ihren Schützling. Dass dieser Moment aber irgendwann kommt, ist klar. Entweder direkt nach der Schule, nach der Ausbildung oder dem Studium. Manche Kinder bleiben dann in der Umgebung wohnen und sehen die Eltern häufig, andere wandern aber auch aus Berufswegen oder sogar schon ... Mehr lesen »

Sinnvolles Kinderspielzeug für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren

  Niemals waren die Kinderzimmer so überfüllt wie heute und niemals war es so schwierig, das geeignete, pädagogisch sinnvolle Spielzeug zu finden. Dabei sind es gerade Kinder zwischen vier und neun Jahren, denen das Spielen aufgrund des unsortierten Überangebots oftmals regelrecht abgewöhnt wird. Im Folgenden sollen daher eine Reihe von pädagogisch sinnvollen Spielzeugen erläutert werden. Experiment und freies Spiel Hierzu ... Mehr lesen »