Mittwoch , 29 März 2017
Startseite » Kinder & Familie » Ratgeber: Flugreisen mit Kindern

Ratgeber: Flugreisen mit Kindern

Ab in den Urlaub und zwar mit dem Flugzeug! Spanien, Italien oder doch weiter weg? Zunächst sollte man sich informieren, welches Flugziel für Familien geeignet ist. Es gibt Länder, in denen man Dinge beachten muss und vor den Flugreisen mit Kindern erfragen sollte. Was man unbedingt vor Reiseantritt klären und was man vielleicht vorher bedenken sollte, haben wir für euch zusammengefasst:

Two little boys in the image of sailors playing in her room

Bildquelle: Fotolia © Alexandr Vasilyev

Reisepass oder Personalausweis?

In vielen Reiseländern braucht man für Flugreisen mit Kindern neben dem normalen Personalausweis einen Reisepass und zwar sowohl für sich selbst als Eltern, als auch für das Kind! Grundsätzlich kann man sagen, dass alle Reisen die außerhalb der EU stattfinden einen Reisepass benötigen, innerhalb der EU reicht meist der Personalausweis aus. Hier sollte man sicher vorher informieren, damit man am Flughafen keine bösen Überraschungen erlebt und nicht ab- bzw. einreisen darf.

Kinderwagen & Kindernahrung an Bord?

Wie sieht es eigentlich aus, wenn man einen Kinderwagen mit in den Urlaub nehmen möchte? Hier sind viele Fluglinien sehr familienfreundlich und bieten sogar den Service, den Buggy oder Kinderwagen bis zum Check-In fahren zu dürfen, wo dieser dann vom Personal an Bord gebracht wird. Auch hier sollte man vorher einfach kurz bei der Fluglinie nachhören, wie es dort geregelt ist.

Die Kindernahrung sollte ebenfalls angemeldet werden, denn in Zeiten der „verstärkten“ Kontrollen kann man sonst schnell auf der Polizei-Wache landen. Pülverchen und sonstige „fremde“ Stoffe werden nämlich schnell erkannt und können zu Problemen führen. Also einfach vorher anmelden, was man auf Reisen benötigt und mitnehmen möchte und schon kann es losgehen.

Eigener Koffer fürs Kind?

Wieviel Gepäck darf man mitnehmen und kann man fürs Kind einen eigenen Koffer mitnehmen? Auch das ist eine Frage, die vorher geklärt werden sollte. Wer mit Kleinkindern bzw. Säuglingen verreist, hat in der Regel sehr viel Gepäck fürs Kind und ein eigener Koffer wäre schon praktisch. Vorallem wenn Fläschchen, Kindernahrung, Babyphone und Co. mitreisen sollen, braucht man Platz!

Eigener Sitzplatz fürs Kind?

Braucht das Kind einen eigenen Sitzplatz im Flugzeug oder kann es bei Mama & Papa auf dem Schoß sitzen? Nein! Das geht aus Sicherheitsgründen leider nicht. Bei Abflug und Ankunft müssen alle Passagiere angeschnallt auf ihrem eigenen Sitz sitzen, das gleiche gilt auch für Kinder. Die Sitzplätze für Kinder sind jedoch meist günstiger! Einfach vorher nachfragen.

Gute Reise

Wir haben nun einige wichtige Fragen aufgegriffen, die es vor Reisebeginn zu klären gilt, damit man nicht in Bedrängnis gerät. Doch wie hält man die Kinder an Bord in Schach, vorallem auf längeren Flugreisen? Der Urlaub sollte ja möglichst schon im Flugzeug beginnen. Wenn die Kinder allerdings die gesamte Flugzeit über schreien, weinen und jammern weil ihnen langweilig ist oder sie Hunger haben, dann fängt der Urlaub nicht besonders entspannt an. Wir haben 10 Tipps für den entspannten Flug mit Kindern gefunden, schaut doch mal rein!